Fazit: NZZ Artikel von Patrick Zoll, Peking zeigt den Hongkonger Demonstranten klare Grenzen auf, 29.07.2019.

Durch die von Honkong und der Volksrepublik China hochgehaltene Formel «Ein Land, zwei Systeme» könnten zusammen mit wirtschaftlichen Anreizen, langfristig auch für Taiwan eine verführerische Lösung sein. Die Ausdehnung der Kompetenzen der VR Chinas in HK wird den Selbsterhaltungs- und Verteidigungswillen Taiwans jedoch steigern.

Eine Brise Ambiguitätstoleranz Seitens der VR China im Umgang mit seinen Sonderverwaltungszonen würde die wirtschaftliche und politische Strahlkraft steigern. MZ, Wien, 30.7.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.