«Jedes Land ist auf seine eigene Weise unglücklich» – Oksana Sabuschko über die Ukraine, Russland und Polen

„Die Kreml-Führung will aus den Ukrainern Russländer machen, allenfalls mit einer lokalen Färbung, wie etwa bei den Burjaten oder den Jakuten.“ Das ist jedoch bisher den Russen in der Ukraine nie gelungen. Diese Policy könnte auch andere Völker in der Russländischen Föderation und den Nachbarstaaten (z.B. Weissrussland) aufschrecken lassen. Wie steht es um die eigene Kultur?

https://www.nzz.ch/feuilleton/jedes-land-ist-auf-seine-eigene-weise-ungluecklich-die-schriftstellerin-oksana-sabuschko-ueber-die-ukraine-russland-und-polen-ld.1437222

Marcel Zwygart MA, FOW-Vorstandsmitglied, 13.01.2019, Wien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.